MNB Eignung

Allgemeine Informationen zur Mund-Nase-Bedeckung (MNB)

 

Ziel der nach Maßgabe der rechtlichen Rahmenbedingungen im öffentlichen Raum zu tragenden MNB ist es, das Gegenüber vor Tröpfcheninfektion zu schützen.

"Mund-Nase-Bedeckungen tragen dazu bei, andere Menschen vor feinen Tröpfchen und Partikeln zu schützen, die zum Beispiel beim Sprechen, Husten oder Niesen ausgestoßen werden." (Quelle: BzGA)

Wie genau die MNB beschaffen sein muss (Material, Formung etc.), damit ihr eine Eignung zur Erreichung dieses Ziels zugesprochen werden kann, ist nicht verbindlich definiert. Im Gegensatz zu medizinischen Produkten wie medizinischen Gesichtsmasken (sog. „OP Maske“) oder Partikel filternden Halbmasken (sog „FFP“, „filtering face piece“) gibt es für die MNB also keine offiziellen Prüfkriterien und damit auch keine formellen Zulassungs- oder Freigabeverfahren.


Eignung der smile by eGo als MNB


Verantwortungsvolles Handeln zum Schutz der Gesundheit steht für uns an erster Stelle. Über den Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband wurde die von uns als MNB produzierte smile by eGo dem Bayerischen Ministerium für Gesundheit und Pflege vorgelegt. Nach allen von uns veranlassten Untersuchungen und eingeholten Stellungnahmen ist die smile-by-eGo als geeignete MNB einzustufen, die folgende Anforderungen erfüllt:  

- Die smile by eGo ist als Mund-Nase-Bedeckung deklariert,
- deckt den Mund- und Nasenbereich vollständig ab,
- leitet die Ausatemluft und deren Luftstrom um bzw. ab und
- reduziert bzw. entschleunigt die Geschwindigkeit des Atemstroms und des   Tröpfchenauswurfs z.B. beim Husten und Niesen.

Die smile.by eGo ist damit eine Alternative zu anderen MNBs, wie insbesondere den herkömmlichen textilen Alltags- / Community-Masken.

 

Differenzierung „Gesichtsvisier“ / „Faceshield" - MNB

Trotz ihrer gemeinsamen materialbedingten Transparenz ist die smile by eGo als MNB vom „Gesichtsvisier" / „Faceshield" zu unterscheiden. Dies gilt nicht nur für die unterschiedliche Gestaltung und insbesondere die Abschirmung des ganzen Gesichtes von Stirn bis unter das Kinn beim „Gesichtsvisier“ / „Faceshield“ im Gegensatz zur Bedeckung nur des Mund-/Nasenbereichs durch die smile by eGO als Halbmaske, sondern auch für eine uneinheitliche Bewertung eines „Gesichtsvisiers“ / „Faceshields“ als MNB. 

 

Experten sind sich uneins

Ob ein „Gesichtsvisier“ / „Faceshield“ die Anforderungen an eine MNB erfüllt, wird in verschiedenen Bundesländern unterschiedlich bewertet. Vergleichbare unterschiedliche Bewertungen zur smile by eGo als MNB liegen nicht vor.

 

Das BfArM gibt dazu folgende Informationen, diese können sie unter folgendem Link einsehen:

https://www.bfarm.de/SharedDocs/Risikoinformationen/Medizinprodukte/DE/schutzmasken.html

DE
DE
DE